H O B B Y R U N D E

Die Hobbyrunde richtet sich an neue und künftige Mitglieder, die (noch) nicht am Punktspielbetrieb teilnehmen wollen, noch nicht so weit sind oder einfach Lust an unbeschwertem Tennisspiel haben.

Teilnehmer, die noch kein Mitglied beim THC sind, müssen sich nach max. dreimaliger Teilnahme, wenn sie weiter spielen möchten, für einen Eintritt entscheiden.

Auch soll mit der Hobbyrunde den Neuzugängen des THC ein leichter Start ins Clubleben ermöglicht werden, da hier in lockerer Atmosphäre Tennis- und Ansprechpartner getroffen werden können.

Alle Interessierten treffen sich - ohne vorherige Anmeldung - jeweils montags um 17 Uhr zum Blind Date auf der Terrasse. Dort werden die Gruppierungen zusammengestellt, die auf den Plätzen 8 und 10 Einzel, Doppel und Mixed spielen. Ein Gruppentraining wird bis Ende Mai auf Platz 9 für 3 Euro pro Person angeboten (weitere Trainingsstunden können danach direkt bei den Trainern gebucht werden). Nach dem Auslaufen des Gruppentrainings steht auch Platz 9 für Einzel, Doppel und Mixed zur Verfügung.

Wer nicht pünktlich um 17 Uhr da sein kann, stößt einfach später dazu. Es wird bis 20 Uhr gespielt.

 

  

 

(Speziell für unsere langjährigen Mitglieder: Der Vorstand weist nochmals darauf hin, dass die Hobbyrunde insbesondere dazu gedacht ist, Neumitgliedern den Start in den THC zu erleichtern. Aus der Hobbyrunde sollen sich Spielpartnerschaften finden, die sich im Laufe des Jahres/im Folgejahr unabhängig von der Hobbyrunde verabreden. Mit diesem Rotationsprinzip werden in der Hobbyrunde wieder Plätze für neue Mitglieder frei. Wenn wir das nicht so handhaben, müssen wir bald die gesamte Anlage für die Hobbyrunde reservieren; der Erfolg frisst dann quasi seine Kinder. Daher wird die Anzahl der Plätze für die Hobbyrunde dauerhaft auf 3 Plätze reduziert.) 

 


Hobbyrunde 60+

erstes Treffen am 05.05.2016!

Tennisspaß für 60+

 

Wer Spaß und Freude am Tennis hat, jedoch nur am lockeren Spiel interessiert ist, der ist bei der Senioren – Hobbyrunde 60+ genau richtig. Elke Ackermann und Horst Rohde, beides langjährige und aktive Tennisspieler, leiten das neue Anbegot des THC Lüneburg und bringen so die Hobbyspieler dieser Altersgruppe zusammen. Der Vorteil dabei für Sie: Es ist kein Verabreden mehr notwendig und ein Spielpartner stets für alle vorhanden. So werden Sie gemeinsam zu einem ganz unverfänglichen und eigenen Team – ohne Punktspiele und dem damit verbunden Druck. Gespielt wird

 

Jeden Donnerstag von 10:30 – 12:30 Uhr.

 

Für die nötige Organisation sorgen Elke oder Horst, einer der beiden Leiter wird stets vor Ort sein und die Gruppen der Senioren – Hobbyrunde 60+ einteilen. Zudem stehen sie Ihnen auch als Ansprechpartner bei Fragen und Ratschlägen zur Verfügung. Für das gemeinsame Miteinander nach dem Sport lädt die Gastronomie zu leckerem Mittagessen und kalten Getränken ein.

 

 

 

Weitere Kosten sind für THC-Mitglieder mit diesem Angebot nicht verbunden.

Anmelden können Sie sich telefonisch unter 04131 / 44840 oder per eMail an info@thclueneburg.de.

 

So macht Tennis Spaß – locker und ohne Druck!