Sommer 2018

Download
Durchfuehrungsbestimmungen_2018_Punktspi
Adobe Acrobat Dokument 164.7 KB

Diese Mannschaft machte den Aufstieg klar (v.l. Jan Freialdenhoven, Raphael Kis, Philipp Heusermann, Niclas von Schnakenburg und Niklas Schütte, es fehlt: Mika Bunjes)
Diese Mannschaft machte den Aufstieg klar (v.l. Jan Freialdenhoven, Raphael Kis, Philipp Heusermann, Niclas von Schnakenburg und Niklas Schütte, es fehlt: Mika Bunjes)

Ungeschlagen zum Aufstieg in die Verbandsklasse

 

1.Herren des THC Lüneburg gelingt am letzten Spieltag der Aufstieg

 

 

Die diesjährige Bezirksliga der Hallensaison war sehr ausgeglichen und umkämpft, so dass die Frage nach dem Aufstieg am letzten Spieltag zwischen dem TC GW Rotenburg III und dem THC Lüneburg geklärt werden musste. Zuvor überzeugten die Lüneburger gegen den Beckedorfer TC (4:2), den TuS Barendorf (3:3) und den TSV Eintracht Immenbeck (6:0). Die Entscheidung gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Rotenburger fiel denkbar knapp aus. Ein hart umkämpftes 3:3 ließ letztendlich die Jungs aus Lüneburg jubeln und rundete eine sehr effiziente Saisonleistung ab. Nächstes Jahr wird also in der Verbandsklasse aufgeschlagen. 


Februar 2018:
Herren 30 II internes Pokal Ausspielen zur Vorbereitung auf die ersehnte Sommersaison.


Mannschaftsführer: Kai Adomßent.

Halle TC Amelinghausen.
Sportliche Grüße.

Max