THC Lüneburg e.V.


Der THC Lüneburg e.V. (gegr. 04.03.1929) ist mit über 500 Mitgliedern, davon ca. 120 Kinder und Jugendliche, der mitgliederstärkste Tennisverein in der Region Lüneburg und gehört auch damit zu den größten Sportvereinen des Landkreises.

Dort wo sich täglich Familien nur so tummeln, nämlich im Kurpark von Lüneburg, befindet sich unsere bewirtschaftete familiäre Platzanlage mit 10 Außenplätzen. Familien sind es dann auch, die unsere Plätze bevölkern. Schließlich stehen Mitglieder von jung bis alt im Kern unserer Vereinsphilosophie.

 

Eine Philosophie, die dem THC auch außerhalb der Ortsgrenze von Lüneburg einen hervorragenden Ruf beschert hat!

Im Sommer 2017 geht der THC mit  18 Mannschaften im Erwachsenenbereich (Damen/Herrn bis 75+) und im Jugendbereich mit 9 Mannschaften von U 10 bis zur A-Jugend auf Punktejagd und ist auch sportlich bis weit über die Grenzen Niedersachsens hinaus bekannt. Allein durch die Mannschaftsspiele und Turniere kommen jährlich über 80 Mannschaften mit über 800 Gästen auf unsere Anlage.

Die Keimzelle des THC Lüneburg ist der 1929 gegründete „Tennis-Verein Kurpark e.V.“ mit 2 Plätzen. Um den Lüneburger Hockey-Spielern ein „Vereinsdach“ zu geben – neue Vereine durften unter der Militär-Regierung nicht gegründet werden - , kam es 1949 zur noch heute gültigen Namensänderung „Tennis- und Hockey-Club“ ; der THC selbst hatte nie eine eigene Hockey-Abteilung.
Über Jahre und Jahrzehnte expandierte der Verein, erlebte notwendige Sanierungen seiner Anlage und einen Clubhaus-Bau, wurde umstrukturiert und neuen Herausforderungen angepasst und verfügt heute über eine wunderschöne 10-Platz-Anlage inmitten des Kurparks Lüneburg.